Das Wetter in Heilbronn

Polizeireport

9. Juli 2020

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Heilbronn: Autofahrer demolieren Asphalt - Neckargartacher Brücke Nord wird voll gesperrt

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

12 neue Covid-19 Fälle in Heilbronn

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

 

 

Neueröffnung: Medizinisches Versorgungszentrum Möckmühl

Wer in Möckmühl zum Haus- oder Kinderarzt muss, hat ab Januar 2020 eine neue Anlaufstelle.

Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Thomas Weber neuer Chef der SLK-Kliniken

Thomas Weber hat mit Jahresbeginn seinen Dienst als Geschäftsführer der SLK-Kliniken Heilbronn GmbH angetreten. Er folgt auf Dr. Thomas Jendges, der SLK nach elf Jahren aus familiären Gründen zum Jahresende verlassen hat.

Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Zu schnell wird jetzt schnell teuer

Geschwindigkeitsverstöße werden Autofahrer künftig deutlich teurer zu stehen kommen als bisher. Auch ein Fahrverbot droht eher. Dies sind die Konsequenzen der jüngsten Novelle der Straßenverkehrsordnung StVO, die der Bundesrat am 14. Februar beschlossen hat. Die Umsetzung ist jetzt für den 28. April geplant. Vielen Autofahrern dürften diese Neuerungen aber noch unbekannt sein. Denn in der Öffentlichkeit lag das Hauptaugenmerk bislang auf anderen Aspekten der Novelle, vor allem mit Bezug auf den Radverkehr. So werden Verstöße wie das verbotswidrige Parken auf Geh- und Radwegen sowie das nunmehr unerlaubte Halten auf Schutzstreifen und das Parken und Halten in zweiter Reihe künftig Geldbußen bis zu 100 Euro nach sich ziehen.

Weiterlesen auf HN-RECHT.NET...

Rechtsanwälte in der Region...

Erste Besen öffnen wieder

Die ersten Besenwirtschaften in der Region öffnen wieder..

Eine aktuelle Übersicht auf HN-BESEN.NET...

 

Trolli 2020 fällt Corona zum Opfer

Der Trollinger-Marathon 2020 findet nicht statt. „Wir bedauern das sehr und wissen, dass nicht nur Teilnehmer des Trolli jeden Alters, sondern auch Zuschauer sich auf diesen Lauf sehr gefreut haben“, sagt der Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH, Steffen Schoch.

Mehr Infos auf HN-FIT.NET...



Der neue Weinpavillion gegenüber der Experimenta und die Wein-Villa-Macher (v.l.) Jürgen Sawall, Karl Seiter und Daniel Drautz.


Was man übers Weindorf wissen sollte...

Wissenswertes rund um das 47. Heilbronner Weindorf Heilbronner Weindorf von Donnerstag 7. September, bis Sonntag, 17. September 2017.

 

Wie viele Besucher haben das Weindorf besucht?
Zwischen 1971 und 2016 haben rund 11,8 Mio. Menschen das Heilbronner Weindorf besucht. Und auch 2017 werden wieder rund 250.000 Besucher erwartet.

Wie viele Stände gibt es?
35 Stände, 17 Wein-, 10 Imbiss- und Spezialitäten-, 2 Käse-, 2 Süßwaren-, 2 alkoholfreie Getränkestände, 1 Backwaren- sowie 1 Kaffee- u. Waffelstand.

Wo sind die Toiletten?
Es gibt 6 und die stehen an folgenden Standorten: Lohtorstraße, Lammgasse, Rathausgasse, Marktplatz - Kaiserstraße, Marktplatz - Einfahrt Tiefgarage.

Was kostet der Wein?
17 Weinprobierstände mit insgesamt 362 Weinen, Sekten und Seccos, davon werden insgesamt 149 Produkte als Zehntele zu 2 Euro angeboten. Die 0,75-Literflasche gibt es ab 13 Euro.

184 Weine, Sekte und Seccos sind aus dem Jahrgang 2016. Der 1999 Riesling Eiswein vom Weingut Rolf Heinrich mit einem Flaschenpreis von 39 Euro Euro ist der teuerste Tropfen auf dem Platz. 

Kann ich auf dem Weindorf Tische reservieren?
Nachdem sich das Angebot im letzten Jahr bewährt hat, können auch dieses Jahr wieder bewirtete Plätze reserviert werden. Auf dem Marktplatz im Volksbank-Zelt mit bis zu 100 Sitzplätzen bewirtet der Heilbronner Italiener Umberto Scuccia. In der Lohtorstraße steht das Zelt des neuen Weindorfgastronomen Erwin Gollerthan (löst Uwe Straub ab) mit bis zu 45 Sitzplätzen. Die Reservierungsgebühr beträgt 5 Euro inklusive Weindorfglas pro Person.

Für das Volksbank-Zelt kann bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und für das Gollerthan-Zelt bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Telefon +49 (0)7268 487 reserviert werden.

Im Getümmel verliere ich schon mal meine Leute...
An der Ecke Kieselmarkt/Marktplatz steht ein mehr als 3 Meter hoher Infopunkt. Dort hängt nicht nur der Platzplan und Infos zum Programm, sondern die Säule funktioniert auch als Treffpunkt für alle, die sich im Getümmel gerade mal wieder aus den Augen verloren haben.

Wer sammelt leere Flaschen auf?
Der Sammeldienst wird von beauftragten Vereinen, Tauchclub Heilbronn, FC Union Heilbronn durchgeführt.

Welche Gläser gibt es?
Angeboten werden: 0,1-l-Stielglas zu 2 Euro 0,1-l-Sektkelch zu 2 Euro 0,1 Henkelglas nur in der Touristikinfo erhältlich zu 2,50 Euro.

Wo gilt der Weindorfgutschein?
Die Weindorfgutscheine, die in der Tourist-Information erhältlich sind, können an allen Ständen (Wein und Imbiss) eingelöst werden.

Wo stehen die 5 Bühnen?
Musikkapellen, Bands und Ensembles spielen täglich auf fünf Bühnen: am Marktplatz, im Innenhof, am Kieselmarkt, in der Lohtorstraße und in der Rathausgasse.

Wo gibt’s die Weindorfbroschüre?
60 Seiten mit Weindorf-Informationen gibt es bei den Weingütern, den Genossenschaften und in der Heilbronner Tourist-Information.

Welche Termine sollte ich nicht verpassen?
Ehrung Herbstritter 2017 bei der Eröffnungsfeier am Donnerstag, 7. September, um 17 Uhr.  Burgunderprobe am Sonntag, 10. September, 18 Uhr Ratskeller (auf Einladung)  Siegerehrung Burgunderprobe Bühne Marktplatz, Montag, 11. September, 19.15 Uhr. 

Blumenschmuckrundgang, Montag, 11. September, 15 Uhr (intern)  Verdeckte Weinprobe (Ermittlung des Weinzahns 2017), Dienstag, 12. September, 16 Uhr  Bewegtes Weindorf – Sport und Tanz - Sportkreis und Turngau Heilbronn, Sonntag, 17. September, 15 bis 17 Uhr.

Wie sehe ich, ob auf dem Weindorf schon viel los ist?
Die Webcam der Heilbronn Marketing GmbH bietet auf www.heilbronn-tourist.de rund um die Uhr Livebilder vom Marktplatz.

Wo kann ich mich als Weindorfgast verewigen?
Auch in diesem Jahr liegt das Gästebuch, in das sich in den letzten Jahren viele Prominente und weniger prominente Weindorfbesucher aus der ganzen Welt eingetragen haben, in der Tourist-Information in der Kaiserstraße 17 aus.

Wo parke ich mein Auto?
Während des Heilbronner Weindorfes sind die Harmonie-Tiefgarage, die Parkgarage am Bollwerksturm, die K3 Tiefgarage, die Klosterhof- Kiliansplatz-Parkgarage und das Experimenta-Parkhaus zu einer Pauschale von 2,50 bis 5 Euro für die Gäste geöffnet. Die Pauschale gilt an allen Tagen von 18 Uhr (bzw. 19 Uhr Kiliansplatz am Theaterforum K3, 21 Uhr Stadtgalerie) bis 8 Uhr. Die Ausfahrt ist bis 1 Uhr bzw. 2 Uhr oder am Morgen von 7 bis 8 Uhr ohne Mehrkosten möglich. Die Tiefgarage Käthchenhof ist nur während der Geschäftszeiten bis max. 20 Uhr geöffnet.

Welche Baustellen und Straßensperrungen sollte ich beachten?
Grundsätzlich empfiehlt der Veranstalter in diesem Jahr noch mehr als sonst: "Lasst das Auto stehen und fahrt mit den Öffentlichen. Wer auf das Auto nicht verzichten will, sollte eines der beschriebenen Parkhäuser nutzen. Das Zentrum ist während des Weindorfs wegen der Sperrungen der Kranenstraße, der Kalistraße und der Lohtorstraße nur schlecht mit dem Auto erreichbar."

Wie komme ich abends mit den Öffentlichen nach Hause?
Bus, Bahn und Stadtbahn bringen euch an den Wochenenden mit Sonderlinien bis 0.30 Uhr noch nach Hause (die Stadtbahn sogar auch später noch.)

Einen ausführlichen Weindorf-Fahrplan gibt es bei der Tourist-Information (www.heilbronn-marketing.de) und beim HNV (www.h3nv.de). Natürlich sind in der Weindorfzeit auch besonders viele Taxen im Einsatz.

Wo finde ich das passende Mitbringsel für Zu Hause?
In der Tourist-Information in der Kaiserstraße, die bis 23 Uhr, bzw. 22 Uhr sonntags, während des Weindorfes geöffnet ist, sind zahlreiche Souvenirs erhältlich.

Und wann ist eigentlich wieder Weindorf?
Das Weindorf wird ja seit diesem Jahr wieder donnerstags eröffnet. Das 48. Weindorf findet also von Donnerstag, 6., bis Sonntag, 16. September 2018 statt.

Öffnungszeiten
Das 47. Heilbronner Weindorf findet von Donnerstag, 7., bis Sonntag, 17. September, rund um das historische Rathaus statt. Weitere Infos sowie die Broschüre zum Weindorf gibt es unter www.heilbronn-marketing.de Montag bis Freitag von 15 Uhr bis 23 Uhr, Samstag 11 Uhr bis 23 Uhr und Sonntag 11 Uhr bis 22 Uhr